Unsere Vereinsgeschichte

24.09.1999

Der Bundesverband donum vitae wird in Bonn von Katholiken gegründet, darunter auch zahlreiche Politiker. In der darauffolgenden Zeit entstehen Landesverbände, vorrangig zunächst in den alten Bundesländern. Der Aufbau erster Beratungsstellen beginnt.

03.05.2000

In Erfurt wird der Landesverband Thüringen gegründet. Vorsitzender wird Kurt Neumann. Erklärtes Ziel des Vereins ist die Fortführung der fünf von der Caritas in Thüringen geführten Beratungsstellen in Erfurt, Heiligenstadt, Suhl, Gotha und Nordhausen. Aus Gesprächen mit dem Thüringer Sozialministerium kommt die Zusage für die Förderung von Beratungsstellen in Erfurt, Heiligenstadt und Suhl ab 2001. Die Vorbereitung zur Eröffnung dieser drei Beratungsstellen laufen an.

24.01.2001

Die erste Thüringer Beratungsstelle von donum vitae wird in Erfurt in der Schlösserstraße 11 mit zwei vollzeitbeschäftigten Beraterinnen eröffnet.

11.04.2001

Die zweite Thüringer Beratungsstelle von donum vitae wird in Heiligenstadt in der Ratsgasse 28 mit zwei teilzeitbeschäftigten Beraterinnen eröffnet.
Im Laufe des Jahres 2001 zog das Sozialministerium seine Förderzusage für die Beratungsstelle in Suhl ersatzlos zurück.

07.04.2005

Der Landesverband Thüringen wählt turnusgemäß einen neuen Vorstand. Der bisherige Vorsitzende, Kurt Neumann, stand nach vier Jahren verantwortlicher Vorstandsarbeit aus persönlichen Gründen für den Vorsitz nicht mehr zur Verfügung, er wirkt aber weiterhin im Vorstand mit. Als einer der bisherigen Stellvertreter wird Bernward Credo zum neuen Landesvorsitzenden gewählt.

20.03.2013

Nach achtjähriger Amtszeit gibt Bernward Credo das Amt des Vorsitzenden aus persönlichen Gründen ab. Neuer Vorsitzender wird das Vorstandsmitglied Martin Göbel. Bernward Credo bleibt als stellvertretender Vorsitzender Mitglied des Vorstandes.

01.07.2016

In Gotha wird eine neue donum vitae Beratungsstelle mit vier teilzeitbeschäftigten BeraterInnnen eröffnet.Bis dahin wurde die Schwangerschafts- und Schwangerschaftskonfliktberatung in Gotha von der AWO Soziale Dienste gGmbH angeboten. Die AWO Soziale Dienste gGmbH hat ihre Beratungsstelle zum 30.06.2016 aufgegeben.

28.06.2017

Nach Ablauf der satzungsgemäßen Amtszeit wurde in einer ordentlichen Mitgliederversammlung ein neuer Vorstand gewählt.
Die Mitglieder bestätigten den bisheringen Vorsitzenden Herrn Martin Göbel im Amt. Als Stellvertreter wurden wiedergewählt Herr Bernward Credo und Herr Heinz Genter.
donum vitae Landesverband Thüringen e.V.
Schlösserstraße 11, 99084 Erfurt
Tel.: 0361 - 6 02 94 82